BMW Komfortzugang

BMW Komfortzugang – Ein Concierge gesonderter Fasson

Mit dem Komfortzugang öffnen sich die Pforten für Dich: Durch einen elektronischen Schlüssel in deiner Hosen- oder Handtasche wird deinem Fahrzeug ab einem Umkreis von mindestens 1,5 Metern signalisiert, dass du im Anmarsch bist. Das Fahrzeug lässt sich dann bei Berührung des Türgriffs bequem öffnen. Wenn du den Start-/Stop-Knopf dann drückst, wird der Schlüssel über Innenraumantennen bemerkt und der Motor gestartet.

BMW StartStopButton

 

BMW Komfortzugang

Am Ziel angekommen, kann man nach Verlassen des Fahrzeugs durch Drücken des Türaußengriffs das Fahrzeug schließen. Ein ungewolltes Einsperren des Schlüssels ist dadurch nicht mehr möglich, da das Fahrzeug nicht verriegelt werden kann, solange sich der Schlüssel im Interieur befindet. Zudem dient der Schlüssel als Funkfernbedienung, z.B. zum Öffnen und Schließen der Heckklappe. Über eine raffinierte Memory-Funktion kann auf dem Schlüssel ein persönliches Profil gespeichert werden. Bis zu elf individuelle Einstellung von Sitz-, Außenspiegel- und Lenkradposition bis hin zu BMW Head-Up Display und Hifi-System kann dieser fassen und beim Start des Fahrzeugs abrufen und zuordnen.

Wenn man einmal nicht sicher sind, ob das Fahrzeug verriegelt ist, kann man dies aus der Ferne überprüfen. Ein Anruf beim Concierge Service genügt, ggf. verriegeln nette BMW Mitarbeiter dein BMW sofort per Fernfunktion. Noch praktischer: die My BMW Remote App fürs Apple iPhone. Mit ihr hat man nicht nur jederzeit viele aktuelle Informationen zum Fahrzeug förmlich in der Hand, sondern kann dieses auch von jedem Ort aus ver- oder entriegeln.

Das berührungslose Öffnen der Hecklappe ist eine weitere innovative Technologie von BMW ConnectedDrive. Hierbei erkennt ein Sensor eine kurze, gerichtete Fußbewegung unterhalb des Stoßfängers und sendet daraufhin ein Signal zum automatischen Öffnen der Heckklappe. Das Öffnen erfolgt entweder durch Federkraft oder durch den optionalen Heckklappenlift. Als Voraussetzung für das berührungslose Öffnen der Hecklappe muss das Fahrzeugsystem den mitgeführten Schlüssel erkennen und das Fahrzeug entriegeln. Danke hierfür, BMW!

 

 

Bild Quelle: https://www.press.bmwgroup.com

FacebookTwitterGoogle+LinkedInEmail